Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt

Arbeitskreis Boizenburg

12. Juni 2017

Am 01.06.2017 tagte der Arbeitskreis und drei Arbeitsgruppen stellten die Ergebnisse ihrer Arbeit vor und sorgten für eine intensive Diskussion.

1. Arbeitsgruppe: Welche Jugend brauchen die Unternehmen?

Frau Friede berichtete über die Eckpunkte der Arbeit; so stellte sie fest, dass die Unternehmen auf Werte setzen. Vor allem ist es den Unternehmen wichtig, dass die Jugendlichen untereinander und miteinander kommunizieren können. Das gerade wird gegenwärtig als sehr schwierig angesehen.

Wie können sich Unternehmen für die Jugend interessant machen? Wie können und müssen die Jugendlichen angesprochen werden. Diese Fragen werden in der Arbeitsgruppe weiter diskutiert.

Arbeitsgruppe 2: Berufsorientierung mit den vielfältigen Angeboten

Es muss weiter darüber nachgedacht werden, wer diese Angebote nutzt.

Arbeitsgruppe 3: Konzept für ein neues Profil der Berufsfindungsmesse

Die Arbeitsgruppe hat ein umfangreiches Konzept entwickelt. Es muss nun geprüft werden, was machbar und umsetzbar ist.