BOedu Die garnicht so stillen Kämmerleins - ein Einblick in die Arbeit der Industrie- und Handelskammern

Für die allermeisten Unternehmen im Land ist eine sogenannte „Kammer“ zuständig. Am geläufigsten sind die „Industrie- und Handelskammern“ (IHK) und die Handwerkskammern (HWK). Tatsächlich sind die Kammern wichtige Wegbereiter und -begleiter in der beruflichen Orientierung und der Ausbildung. Was sie noch alles machen und wie auch Sie an den Schulen von den Angeboten der IHKs profitieren können, erklärt Jasmina Wiberg von der IHK zu Rostock. Seien Sie dabei am 1. September von 19:00 bis 20:00 Uhr.

Ort: digital http://akademie.schulewirtschaft-mv.de

Jetzt einfach anmelden

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Anmeldung bzw. Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an bohn@bwmv.de widerrufen.

Träger des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT MV:
Mitglied SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
Unsere Kooperationspartner: