Jahrestagung "Leben & Kompetenzen - Schule, Wirtschaft, Eltern: Hand in Hand für eine klischeefreie berufliche Orientierung"

Im März 2019 ist Mecklenburg-Vorpommern als erstes Bundesland der Initiative Klischeefrei beigetreten. Auch die Netzwerke SCHULEWIRTSCHAFT MV befassen sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie gute und talentbasierte berufliche Orientierung gemeinsam mit allen Akteuren gelingen kann. Hand in Hand engagieren sich Schulen, Unternehmen und Eltern für
die Zukunft junger Menschen in unserem Land.

In seinem Fachvortrag schildert Dr. Daniel Holtermann, warum klischeefreie berufliche Orientierung und die Zusammenarbeit von Schule, Wirtschaft und Eltern gerade heute so ungemein wichtig sind. Welchen Herausforderungen stehen wir 2019 und darüber
hinaus gegenüber? Wie kann eine klischeefreie berufliche Orientierung die Kompetenzentwicklung der Jugendlichen unterstützen? Gemeinsam möchten wir hierzu mit Ihnen ins Gespräch gehen.

Was können wir tun, um jungen Menschen ihre beruflichen Möglichkeiten und ihre Chancen – entsprechend ihrer Stärken – aufzuzeigen und sie wirksam zu begleiten? In vier Workshops gehen wir ins Detail und diskutieren mit Ihnen zu Erfahrungen und
Ergebnissen klischeefreier beruflicher Orientierung, Angeboten für Eltern und Unternehmen. Für die berufliche Orientierung in MV engagieren sich auch Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Netzwerken SCHULEWIRTSCHAFT.

Ihr besonderes Engagement ehren wir mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial“. Auf dem Markt der Angebote geben wir unseren Netzwerkpartner und -partnerinnen die Möglichkeit, ihre Angebote zu präsentieren und sich mit Ihnen zu Ihren Erfahrungen auszutauschen.

Ablauf
12:30 Uhr Ankommen, Network-Kaffee & Markt der Möglichkeiten
13:00 Uhr Begrüßung durch die Vorsitzenden Almut Häupl & Dr. Andreas Dikow
13:10 Uhr Grußwort von Beate Berger - Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV
13:30 Uhr Landeswettbewerb SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2019 „Das hat Potenzial“
14:00 Uhr „Geschlechtersensible Berufsorientierung“ - Fachvortrag und Diskussion mit Dr. Daniel Holtermann - dissens Institut für Bildung & Forschung e.V.
15:00 Uhr Pause & Markt der Möglichkeiten
15:30 Uhr Workshops
16:30 Uhr Neues aus Bund und Ländern - Infos von Yvonne Kohlmann - SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland

Workshops
* „Geschlechtersensible Berufsorientierung in der Praxis: Klischeefreie Wort- und Bildsprache“ - Dr. D. Holtermann
* „Talentorientierung im Werkstattmodell - Schulen und Unternehmen berichten“ - Anke Thurow, Enrico Künstler
* „Elternpower - Methoden zur Einbindung von Eltern in die berufliche Orientierung“ - Carola Schulz, Dr. Margit Quilitz
* „Unternehmen gefragt - Partner für Schule in der beruflichen Orientierung“ - Almut Häupl, Dr. Andreas Dikow

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Hier geht es zur Anmeldung.

Ort: Hasenwinkel

Träger des Netzwerks SCHULEWIRTSCHAFT MV:
Mitglied SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland
Unsere Kooperationspartner: